Noch zwei Wochen…

Also ob die Zeit Flügel hat… Der Tag der Abreise rückt näher und die To-Do-Liste scheint ebenso wie Packliste jeden Tag länger zu werden.

Beispiel?

Heute durfte ich bei der Horizontjägerin die beiden Blinkergläser hinten sowie das Rück-/Bremslichtglas austauschen. Vor einer knappen Woche fiel mir ein undefinierbares „Klötern“ am Heck auf. Nachdem ich zunächst ein(!) Blinkerglas abgebaut hatte, stellte ich schließlich fest, dass alle drei o.a. Teile nur noch auf den Schrauben steckten. Die Bohrungen für die Schrauben hatten sich, vermutlich durch Witterungseinflüsse, pulverisiert. Ich konnte die Teile also einfach nach hinten abziehen, ohne die Schrauben zu lösen… Nicht auszudenken, wie mir die Teile auf den Schotterpisten Island abgeflogen wären.

Welche Strassen uns so erwarten, hat ein anderer Biker bereits auf Youtube dokumentiert… wenn ihr also Zeit habt:

Und dann kommen so Nachrichten wie diese herein:  auf unserer geplanten zweiten Etappe wurde vorgestern ein Wohnmobil von der Ringstrasse gefegt… und wenn ihr jetzt wissen wollt, wer der andere Unfallbeteiligte war? Es war der Wind! Das Foto auf Facebook kann ich hier leider nicht verlinken… es sah aber beeindruckend aus!

Es wird spannend!

2 Kommentare

  1. Gute Fahrt , kommt heil zurück

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.