Tag 17 (25. August)

Heute testen wir den ADAC-Schutzbrief…

Der Übel"melder": das zweite von rechts in Rot!

Der Übel“melder“: das zweite von rechts in Rot!

Alles war gut: das Wetter, die Croissants, sogar mein Kaffee (mit dem Campingfilter!) gelang mir. Dann war alles gepackt, alles verschnürt, das Gesicht mit Sonnenmilch versorgt (so ein dreieckiger Sonnenbrand im Gesicht sieht Sch… aus) und voller Vorfreude drückte ich den Anlasser.

Das Geräusch gebe ich nicht wieder, das kennt jeder Auto- und Motorrradfahrer. Die Kiste sprang nicht an. Dann bemerkte ich auch dieses völlig neue Lämpchen. FI, aha? Was mag das bedeuten?? Handbuch rausgekramt: „Störung in der computergesteuerten Einspritzanlage, Werkstatt informieren!“

P1020153

Ganz kurz war ich versucht, den Helpdesk (von wegen „computergesteuert“!) anzurufen. Ich habe mich dann aber doch für den ADAC entschieden.

Und jetzt sitze ich hier und soll warten…. Dann kann ich zumindest das 24h-WiFi ausnutzen!
Fortsetzung folgt!

P.S. Ich lächle nicht, ich fletsche die Zähne 🙂

P1020154

Um 12:06 Uhr: da geht sie hin…

Denk nicht einmal daran, Du kommst zurück!!

Denk nicht einmal daran, Du kommst zurück!!

Und während ich so warte (…und warte…) erreicht mich eine E-Mail von den Zündapp-Freunden (Tag 8, Norwegen, Supermarkt, Bardu…). Die sind offenbar glücklich und gesund nach 9735 Km (in 26 Tagen und 330 Stunden) zurückgekommen. Und jetzt weiß ich auch, weshalb sie meine Begeisterung nicht so richtig nachvollziehen konnten. Offenbar habe ich in meiner Müdigkeit eine etwas blöde Formulierung gewählt…

Das wäre jetzt der Moment, wo mein damaliger Spruch umgekehrt ein Volltreffer wäre 🙂

Mit einer Zündapp wäre mir diese Panne definitiv nicht passiert!

6 Kommentare

  1. Och neee Frank ….. darf nicht wahr sein ….. hoffe, du hattest dann wenigstens einen schönen Tag am Pool ….

    • Leider nicht, habe die ganze Zeit beim Handy gehockt… Aber hier in der Bar im Schatten war (und ist) es auch gemütlich und der Cappucino schmeckt 🙂

  2. Soll ich anspannen und die Ersatzmaschine bringen 😘

    • Moin Jörg, warte noch ein bisschen. Maschine ist schon auf dem Weg nach Nimes. ADAC hat sie innerhalb einer
      Stunde abgeholt und bringt sie zur Honda-Vertretung. Und ich gehe gleich in den Pool.

  3. Jürgen Krieger

    Son Schiet, drück die Daumen, wird gut!

    • Hallo Jürgen,
      auch Dir viele Dank für die aufmunternden Worte. Bei dem teilweise lahmen WLAN kümmere ich mich immer zuerst um den Blog. Aber ich freue mich über jeden Kommentar, das hilft in der ein oder anderen miesen Situation, die Laune zu behalten. Wir sehen uns!

Schreibe eine Antwort zu Frank Antwort abbrechen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.